Die neu gegründete Jugendspielgemeinschaft GTV/FC Sparta kann einen  ersten Erfolg verbuchen. Mit einer kleinen Überraschung endete das erste Turnier der C-Jugend für die Jugendspielgemeinschaft  JSG GTV/ FC Sparta..

Bei dem leider verregneten 3. Turnierspieltag des GEWOBA Cups konnte sich die JSG GTV/ FC Sparta in der Vorrunde mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage über den 2. Tabellenplatz freuen. Im Halbfinale mussten sie dort aber leider eine Niederlage gegen den JFV Bremerhaven hinnehmen.

Bei dem anschliessenden Spiel um den 3. Platz hat die JSG GTV/FC Sparta dann aber durch eine fulminante Leistung ein 0:0 über die Zeit bringen können. 

Bei dem anschliessenden dramatischen 9 Meterschießen konnten sich die Jungs durch ein 3:2 den 3. Platz sichern.

Eine absolut grandiose Leistung der Mannschaft, die erst seit 2 Wochen miteinander trainiert. 

C Jgd Gewoba1

C Jgd Gewoba2

 

Legenden verabschieden sich mit einem Turniersieg!

Souverän, erfahren und abgeklärt hat die Ü 40 ihre letzten Spiele beim Jubiläumsturnier des TSV Imsum gewonnen. Dabei hat alles mal wieder mit einer 1:2 Niederlage gegen die Gastgeber begonnen. Danach wurden jedoch der SC Lehe Spaden (2:0) und der TSV Neuenwalde (2:1) souverän geschlagen.

Im Halbfinale, in einer hart umkämpften Partie, gegen den ewigen Widersacher TSV Wulsdorf gelang ein 2:0 Sieg.

Das Finale gegen den Gastgeber TSV Imsum war dann nur noch Formsache, denn wie es sich für einen ordentlichen Gastgeber gehört, haben sich die Imsumer mit 1:0 geschlagen gegeben.

Super Leistung Jungs!!

Nach weit über 10 Jahren verabschiedet sich der GTV aus der Ü 40 Spielklasse und wird im Seniorenbereich weiterhin mit zwei Ü 50 Mannschaften vertreten sein.

Grund für diese Entscheidung ist, auch wenn Einige das nicht wahrhaben wollen, die mittlerweile nicht aufzuhaltende Überalterung der Spieler und das fehlende jüngere Blut.

Kai Ferber

40 Imsum 2017

Foto: Kai Ferber

Hinten stehend: v. l. Rainer Meyer, Sven Stührenberg, Thomas Döscher, Klaus Söntgerath

Vorne sitzend: v. l. Dennis Köhler, Dirk Szillies, Alexander Weigt, Lars Hirland

 

Ein erfolgreiches Turnier war der 3. GTV Frauenfußball Christmas-Cup am 10.12.2016 in der Walter-Kolb-Halle.  10 Mannschaften aus Bremerhaven, Bremen und Niedersachsen spielten um die begehrten Pokale.  In den durchweg fairen Spielen fielen allein in den Gruppenspielen 64 Tore.

Nach der Vorrunde setzte sich der SV Brake in der Gruppe A an die Spitze, gefolgt vom Gastgeber GTV, TSV Nesse, FC Burg sowie FC Roland. In der Gruppe B wurde der FC Wanna/Lüdingworth II Gruppensieger, der TSV Wulsdorf belegte den 2. Platz und zog somit auch ins Halbfinale ein. WSC Frisia, Blau-Weiss Stubben und die SG Oberndorf/Geversdorf folgten auf den Rängen 3-5.

In den Halbfinalspielen konnten sich der SV Brake und der FC Wanna/Lüdingworth 2 durchsetzen und zogen ins Finale ein, der GTV und der TSV Wulsdorf spielten das „kleine Finale“ aus.

Der GTV zeigte sich als guter Gastgeber und ließ dem TSV Wulsdorf den Vortritt auf das Treppchen. Im Finale konnte sich der SV Brake durch ihre Topscorerin Sarah Warns schlussendlich auch gegen den letzten Gegner durchsetzen und gewann das Turnier verdient.

Die individuellen Pokale gingen an:

Jenny Mühlenbeck vom der SG Blau Weiss Stubben als beste Spielerin.

Raven Brosselt vom FC Roland Bremen als beste Torhüterin

Sabrina Warns vom SV Brake als beste Torschützin

Ein Dank gilt den beiden Schiedsrichtern Marvin Risch und Dominique Schmiedel für die souveräne Leitung der Spiele.

Fotos: Ralf Keschke

CC 1

cc 2

cc 3

cc 4

cc 5

cc 6

cc 7

Am 25.7.2017 startet die neue D1-Junioren der SG FC Sparta/Geestemünder TV in die Saison 2017/2018. Das Training findet jeweils Dienstag und Donnerstag 17.00 bis 19.00 Uhr statt.

Zwei Testspiele stehen bereits fest. Am 30.07.2017 um 11.30 Uhr geht es in Heerstedt gegen TSV Lunestedt und am 11.08.2017 um 18.00 Uhr gegen den TV Langen in Langen. Ebenso nimmt die D1 an dem Gewoba Cup teil.

Solltet Ihr noch einen Verein suchen, könnt ihr euch gerne beim Trainer der D1-Junioren Metin Gerenli (Tel.0171-9508057) melden.

Die Jahreshauptversammlung der GTV-Fußballabteilung findet am 06.02.2017 statt.

Folgende Wahlen stehen an:

- Abteilungsleiter

- Stellvertretender Abteilungsleiter

- Stellvertretender Jugendleiter

- Kassenrevisor

Alle GTV Fußballerinnen und Fußballer sollten diesen Termin schon einmal vormerken. Eine detalierte Einladung folgt.

Die Fußballabteilung des Geestemünder TV veranstaltet für die neue Saison zwei Probetrainingstage für die Jahrgänge 2006 - 2003 (D- und C-Jugend). Die Trainingseinheiten finden am 23.05.2017 und am 01.06.2017, jeweils von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt.Trainingsort ist der Rasenplatz In den Nedderwiesen 3.

GTV Frauenfußball in der Walter-Kolb-Halle 10.12.2016 ab 14.00 Uhr

Auch in diesem Jahr richtet unsere Frauenfußballmannschaft den beliebten GTV Christmas Cup in der Vorweihnachtszeit aus. 10 Mannschaften spielen um den Sieg in der Walter-Kolb-Halle. Alle Teams erhalten einen Preis.

Das Teilnehmerfeld setzt sich in diesem Jahr aus folgenden Mannschaften zusammen:

TuS Brake

FC Burg

SV Frisia

TSV Nesse

TSV Oberndorf

FC Roland

Blau Weiß Stubben

FC Wanna-Lüdingworth

TSV Wulsdorf

Geestemünder TV

Der Spaß steht wie immer im Vordergrund. Wir hoffen auf faire Spiele und eine ordentliche Zuschauerresonanz. Für das leibliche Wohl neben dem Spielfeld wird selbstverständlich gesorgt.

Am 06.02.2017 fand die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung statt.

Unser Abteilungsleiter Roman Broy wurde für 2 weitere Jahre im Amt bestätigt. Thorsten Richter wurde für 1 Jahr zum stellvertretenden Abteilungleiter gewählt. Zum stellvertretenden Jugendleiter wurde Michael Popp für 2 Jahre gewählt. Die Kassenrevision wurde von Klaus Söntgerath und Heiko Zimmermann ohne Beanstandungen durchgeführt. Klaus scheidet als Revisor aus, zur neuen Revisorin wurde Jenny Pauper gewählt. Um die Passangelegenheiten kümmert sich weiterhin Frank Eiben.

Für das am 05.02. durchgeführte interne Spaßturnier gibt es durchweg positives Feedback. Dank an alle Organisatoren, Helfer und Spender.

Ü40 Steuerradturnier 13. August 2016

Am vergangenen Samstag fand das siebte Ü 40 Steuerradturnier statt. Insgesamt waren 9 Mannschaften am Start, davon zwei vom Gastgeber GTV.

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit 4 bzw. 5 Mannschaften. Gruppensieger wurden der TSV Wulsdorf und Sub Rosa. Den 2. Platz der Gruppen belegten der TSV Imsum und der FC Schiffdorf. Somit standen die Halbfinalbegegnungen fest, jeweils der Erste gegen den Zweiten.

Den insgesamt  7. Platz belegten die Sportfreunde vom TuSpo Surheide, die im Neumeterschiessen mit 3:2 gegen den SC Sparta gewannen. Im Spiel um Platz 5 stand es bis zur Schlussminute 0:0. Mit einem Tor in der letzten Spielsekunde konnte sich dann doch GTV I mit 1:0 durchsetzen.

Den 3. Platz konnten sich die Wulsdorfer durch ein 1:0 gegen TSV Imsum sichern. Sieger des diesjährigen Steuerradturnieres wurden die Fußballfreunde von Sub Rosa, die im Finale ein klares 3:0 gegen den FC Schiffdorf erzielen konnten. Herzlich Glückwunsch, das Steuerrad gilt es zu verteidigen im nächsten Jahr.

Auch in diesem Jahr wurde das Turnier hervorragend von Heiko Zimmermann organisiert. Die Turnierleitung wurde souverän durch Jörn Mainzer durchgeführt.

Ein besonderer Dank gilt unseren jungen Schiedsrichtern, die durch unsere A-Jugend gestellt wurden.  Vielen Dank an Toni Döscher, Adrian Lange, Dennis Steiner und Emiljan Tunjic.

Bis zum nächsten Jahr zum achten Ü40 Steuerradturnier.

Flagge

Die Sportkameraden Zimmermann und Hirland beim Hissen der GTV-Flagge

Feld

Sub Rosa a

Die Steuerradturniersieger 2016: Sub Rosa

Schiris

Unsere Schieris und der Organisator

Toni Döscher, Emiljan Tunic, Heiko Zimmermann, Dennis Steiner, Adrian Lange.

... und ein mir namentlich nicht bekannter Sportkamerad vom SFL.

Fotos: Jürgen Breuer