Ü32 untermauert Ambitionen auf Platz 3

Am Abend spielte die Ü32 des Geestemünder TV beim unmittelbaren Konkurrenten um Platz 3, dem Geestemünder SC. Die Gastgeber gingen nach einer Ecke früh in Führung, doch die Gelbschwarzen ließen keine Zweifel an ihrem Siegeswillen. Dreh- und Angelpunkt der Gäste war einmal mehr Nico Schöps. Das 1-1 schoss er nach einem exzellenten Lauf von Sven Stührenberg selbst, den 2-1 Führungstreffer legte er uneigennützig für Dennis Köhler vor. So ging es mit einer Führung für den GTV in die Pause.

Gleich nach dem Wechsel erhöhte Schöps dann auf 3-1 für die Gäste. Danach begann ein Anrennen der Gastgeber. Doch die Gästeabwehr um Libero Heiko Kasan, Vorstopper Stührenberg und den Außen Wini Hebolt-Heitz (kam zur Pause für Cliff Steiner) und Anan Anwiese hielt lange stand. Hinzu kamen einige erstklassige Paraden von Keeper Dirk Szillies und auch das lauffreudige Mittelfeld bekam immer wieder ein Bein zwischen die Angriffsbemühungen des GSC. Als die GSCer dann etwa drei Minuten vor Schluss doch noch einmal verkürzten, war es ein erneuter Geniestreich von Schöps der die Entscheidung brachte. Vom Anstoß weg, schickte er Dennis Köhler auf die Reise,  und dieser vollendet Unhaltbar zu 4-2 Endstand für den GTV. Platz 3, ein großer Erfolg, ist den Gelbschwarzen nun nur noch theoretisch zu nehmen.

Die Woche geht ereignisreich weiter. Die weiteren Spiele im Überblick:

Mittwoch:

18.30 Uhr A-Junioren SG Geestemünder TV/FTG - OSC Bremerhaven

Donnerstag:

17.30 Uhr F-Junioren SFL Bremerhaven – Geestemünder TV

Freitag:

19.00 Uhr FT Geestemünde - Geestemünder TV

Samstag:

10.30 Uhr E-Junioren Geestemünder TV – BSC Grünhöfe II

11.00 Uhr F-Junioren ESV Bremerhaven - Geestemünder TV

13.00 Uhr A-Junioren SG Geestemünder TV/FTG - Leher TS

Sonntag:

11.00 Uhr Ü32: Geestemünder TV – OSC Bremerhaven

13.00 Uhr Frauen: SG Findorff - Geestemünder TV

15.00 Uhr Herren: TSV Wulsdorf III - Geestemünder TV