GTV Bremerhaven

Fußball im GTV 1987 – 2012

Fussball Logo„Der GTV ist ein Turnverein – Fußball spielen die Anderen.“ Das ist eine Aussage die uns vor kurzem nach einem verlorenen Senioren-Spiel durch den Kopf ging. Dem gegenüber steht unsere Fußballabteilung des Geestemünder TV, die sich in den letzten 25 Jahren auf einem permanent guten Niveau bewegt. Es gibt sicherlich größere Fußballvereine in Bremerhaven, die auch sportlich größere Erfolge vorweisen können. Wir können jedoch stolz auf eine kleine, aber feine, Fußballabteilung sein, bei der nicht unbedingt der Leistungsgedanke im Vordergrund steht, sondern der Spaß am Fußball und eine intakte Gemeinschaft innerhalb der Abteilung, und der Mannschaften. Als größter Verein in Geestemünde, können wir in diesem Stadtteil jedoch auch mit der größten Fußballabteilung aufwarten.

Die Trainingsmöglichkeiten für die GTV-Fußballer wurden in den vergangenen Jahrzehnten permanent verbessert. 1987/1988 wurde der neue Rasenplatz eingeweiht, der sich übrigens zur Zeit in einem sehr guten Zustand befindet, und vor einigen Jahren konnte das Kleinfeld komplett renoviert werden. Desweiteren steht ein Grandplatz für den Wintertrainingsbetrieb zur Verfügung, und für den Jugendbereich gibt es diverse Hallenutzungsmöglichkeiten über ganz Geestemünde verteilt. Im Jugendbereich konnten wir in den letzten Jahren in der Regel immer alle Altersklassen besetzen, wie auch in der aktuellen Saison, in der D-Jugend spielen wir sogar mit 2 Mannschaften. Auch bei den ganz Kleinen, den Bambinis, haben wir zur Zeit regen Zulauf.

Im Erwachsenenbereich konnten wir in der Vergangenheit immer ein bis zwei Herrenmannschaften melden. Ein Großteil dieser Fußballer ist jedoch im Laufe der Jahre in den Seniorenbereich gewechselt, sodass wir in dieser Saison mit 4 Mannschaften im „Alt-Herren-Bereich“ angetreten sind. Leider ist es uns aktuell nicht gelungen eine 1. Herrenmannschaft auf die Beine zu stellen, durch die gute Jugendarbeit haben wir jedoch zwei leistungsstarke A- und B-Jugend Mannschaften, die in den nächsten Jahren in den Herrenbereich wechseln. Im Bereich des immer weiter aufstrebenden Mädchen- und Frauenfußballs, haben wir für die aktuelle Saison eine komplette Frauenmannschaft gewinnen können, die auf Landesebene die GTV-Farben vertritt. Nun heißt es für den Mädchenbereich Werbung zu machen, damit wir einen Unterbau für die Frauenmannschaft schaffen können. Zum Ende der letzten Saison konnten wir bereits den Mädchenfußballtag des Bremer Fußballverbandes auf unserem Gelände veranstalten.

Aus historisch, sportlicher Sicht können wir einige Highlights benennen: Im Jugendbereich wurde unsere E3 Mannschaft in der Saison 2008/2009 Hallenund Staffelmeister. In der Saison 2007/2008 durfte unsere 1. Herrenmannschaft die Kreisligameisterschaft feiern. Unsere 2. Herrenmannschaft gewann in der Saison 1998/1999 ebenfalls die Kreisligameisterschaft.

Dazu eine kleine Anekdote:
Nach dem Meisterschaftsgewinn im Jahre 1999 überlegte man, wann es denn zuvor eine Meisterschaft einer GTV-Herrenmannschaft gegeben habe, und es wurden intensive Nachforschungen angestellt. Selbst altgediente Mitglieder von Seniorenmannschaften versicherten, dass zumindest seit 1950 im Herrenbereich ein solcher Erfolg nicht zu verzeichnen war. Fündig wurde man dann in einer Festschrift von 1952 zum 90 jährigen Bestehen des GTV. Dort heißt es in einem Beitrag des damaligen Fußballabteilungsleiters Karl Rehkopf zur Entwicklung der Fußballabteilung: „ Nach Beendigung des Spieljahres 1938/39 war es nun endlich der 1. Mannschaft gelungen, mit 30:6 Punkten und 50:21 Toren Meister der 2. Kreisklasse zu werden. “Somit hatte es genau 60 Jahre gedauert, bis wieder eine Herren-Mannschaft des GTV eine Meisterschaft erringen konnte.

2. Herren 1999

In den vergangenen Jahren wurde mit Erfolg im Jugendbereich der Geeste-Jugend-Cup, und im Herrenbereich das Steuerradturnier, veranstaltet. Diese Tradition haben wir mit dem Steuerradturnier für Seniorenmannschaften wieder aufleben lassen. Für das nächste Jahr sind bereits weitere Turniere in Planung. Der im Jahr 2010 neu gewählte Abteilungsvorstand möchte den Fußball im GTV weiter voran bringen, man darf jedoch nicht außer acht lassen, dass es bei uns im Bürgerpark eine Ballung von Sportvereinen gibt, die vor dem Hintergrund des demografischen Wandels der letzten Jahre, immer mehr Schwierigkeiten bekommen werden ihre Jugendmannschaften zu besetzen. Es gilt also darüber nachzudenken, in wieweit Kooperationen mit anderen Vereinen Sinn machen, um spielstarke Mannschaften aufstellen zu können, und den Fußball in Geestemünde attraktiver zu gestalten.

Am Ende dieses Berichtes möchte ich es nicht versäumen, auf das ehrenamtliche, persönliche Engagement unserer Trainer, Betreuer und Funktionäre hinzuweisen, ohne die eine Fußballabteilung nicht überleben könnte. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für euren Einsatz. Auch auf Grund des harmonischen Miteinanders innerhalb der Fußballabteilung und der guten Zusammenarbeit mit dem Hauptvorstand, gehen wir optimistisch in die Zukunft, um den Fußball in Geestmünde weiter voran zu bringen.