Die jungen Damen des Geestemünder TV sind die am höchsten spielende Tischtennis-Mannschaft aus Bremerhaven. Nach Abschluss der Hinrunde in der Verbandsliga rangiert der Aufsteiger auf Platz 12 der Tabelle und kämpft um den Klassenerhalt. Fünf Mannschaften müssen am Saisonende zurück in die Landesligen. Für den GTV wird es sehr schwer, noch den Kopf aus der Schlinge zu ziehen, denn der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt fünf Punkte.


Zwei GTV-Spielerinnen haben bewiesen, dass sie auch in der Verbandsliga glänzend bestehen können. Spitzenspielerin Anna Vanselow rangiert im oberen Paarkreuz mit einer Bilanz von 19:9-Siegen auf Platz acht. Noch etwas besser steht ihre Teamkollegin Michelle Malkmus im unteren Paarkreuz da. Sie rangiert mit einer Bilanz von 19:7-Siegen auf Platz drei. (ple)

 

Mit freundlicher Genehmigung der Nordsee-Zeitung veröffentlicht am 28.12.2012