In der starken Landesliga Lüneburg erreichten die GTV-Damen den 8. Platz und konnten damit 3 Mannschaften hinter sich lassen. Trotzdem reichte dieser Platz nicht zum direkten Klassenerhalt, so dass das GTV-Team den Klassenerhalt gegen die Tabellenzweiten der Bezirksoberligen – TSV Lunestedt 1 und TTC Blau-Rot Walsrode in der Relegation verteidigen musste.

 

1. Damen

Foto: Wolfgang Cohrs

Mit Michelle Malkmus, Regina Hofmann, Claudia Krieten und Jana Hofmann stellte der GTV seine beste Mannschaft auf, so dass Mannschaftsführerin Yvonne Brückner und Damen-Trainer Uwe Wetzel sich auf das Coaching konzentrieren konnten. Das erste Spiel des Tages gegen Lunestedt begann mit einem Doppelsieg von Michelle und Regina und einer Niederlage von Claudia und Jana. Damit zeigte sich schon, dass ein ausgeglichenes Spiel zu erwarten war. Am Ende kam allerdings ein toller 8:1-Sieg gegen Lunestedt heraus, der über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg täuscht. In 4 von 7 Einzeln fiel die Entscheidung für die GTVerinnen erst im 5. Satz. Dies war allerdings kein Glück, sondern das Ergebnis eines starken Siegeswillens und eines guten Coachings. Claudia, Michelle und Regina gewannen je zwei Einzel und Jana eins. Nach diesem glatten Sieg und der guten Tagesform aller Spielerinnen gingen alle mit viel Zuversicht ins Spiel gegen Walsrode, obwohl die Walsroder ebenfalls gegen die Lunestedter gewinnen konnten (allerdings nur 8:6).

Das zweite Reli-Spiel begann wie das erste mit einer ausgeglichenen Doppelbilanz. Danach konnte dann der GTV durch Einzelsiege von Michelle, Regina und Claudia mit 4:1 in Führung gehen. Jana verlor leider knapp im 5. Satz gegen Krüger, aber Michelle und Regina erhöhten schnell auf 6:2. Krüger schaffte es nun auch, gegen Claudia zu gewinnen, aber Jana und wiederum Claudia holten die beiden Punkte zum sicheren 8:3-Endstand.

Michelle und Regina gewannen also an diesem Tag sowohl ihre Doppel als auch alle Einzelspiele – und auch Claudia und Jana trugen bei nur je einer Niederlage viel zum Gewinn der Relegation und damit zum verdienten Klassenerhalt bei.

Herzlichen Glückwunsch an Claudia, Jana, Yvonne, Regina und Michelle und vielen Dank an die hervorragende Unterstützung durch die GTV-Fans. Und natürlich ein ganz großes Lob für das Catering.

Jens Ennen

 

Geestemünder TV

TSV Lunestedt

Sätze

Spiele

D1-D1 Malkmus, Michelle
Hofmann, Regina
Hoge, Johanna
de Wall, Nicole
3:1   1:0  
D2-D2 Krieten, Claudia
Hofmann, Jana
Gall, Eline
Rachow, Rebecca
1:3   0:1  
 
1-2 Malkmus, Michelle Hoge, Johanna 3:2   1:0  
2-1 Hofmann, Regina Gall, Eline 3:2   1:0  
3-4 Krieten, Claudia de Wall, Nicole 3:1   1:0  
4-3 Hofmann, Jana Rachow, Rebecca 3:2   1:0  
1-1 Malkmus, Michelle Gall, Eline 3:0   1:0  
2-2 Hofmann, Regina Hoge, Johanna 3:0   1:0  
3-3 Krieten, Claudia Rachow, Rebecca 3:2   1:0  
  25:13 8:1

 

 

Geestemünder TV

TTC Blau-Rot Walsrode

Sätze

Spiele

D1-D1 Malkmus, Michelle
Hofmann, Regina
Scharmach, Annette
Nipp, Sarah
3:1   1:0  
D2-D2 Krieten, Claudia
Hofmann, Jana
Bilo, Tanja
Krüger, Katharina
2:3   0:1  
 
1-2 Malkmus, Michelle Bilo, Tanja 3:1   1:0  
2-1 Hofmann, Regina Scharmach, Annette 3:0   1:0  
3-4 Krieten, Claudia Nipp, Sarah 3:2   1:0  
4-3 Hofmann, Jana Krüger, Katharina 2:3   0:1  
1-1 Malkmus, Michelle Scharmach, Annette 3:1   1:0  
2-2 Hofmann, Regina Bilo, Tanja 3:1   1:0  
3-3 Krieten, Claudia Krüger, Katharina 0:3   0:1  
4-4 Hofmann, Jana Nipp, Sarah 3:0   1:0  
3-1 Krieten, Claudia Scharmach, Annette 3:1   1:0  
  28:16 8:3