Sehr geehrter Herr Ennen,

gegen die Wertung des Punktspiels vom 18.03.2016 in der 1. Bezirksklasse Herren Cuxhaven zwischen dem TSV Otterndorf und Geestemünder TV III hat der Geestemünder TV beim Staffelleiter, Herrn Axel Oldhafer, Einspruch eingelegt und die verspätete Anreise von vier Geestemünder Spielern mit einer Vollsperrung auf der BAB 27 begründet. 

 

Entscheidungen zu höherer Gewalt sind aber in jedem Fall immer eine Einzelfallentscheidung. Gerade bei Verkehrsbehinderungen muss man immer sehr genau schauen, sonst werden wir hier eine Vielzahl von Fällen haben.

Hier findet ihr die Entscheidung des Vizepräsident Wettkampfsport Dr. Dieter Benen des Tischtennis-Verband Niedersachsen e. V.

Höhere Gewalt gemäß WO/AB Abschnitt J 10 e