Auch gegen den Tabellenletzten machte sich das Fehlen von Anna Vanselow sehr bemerkbar. So reichte es nur zu einem Remis. Nach den beiden Doppeln entwickelte sich eine offene Partie mit stetig wechselnder Führung der beiden Mannschaften. Im oberen Paarkreuz beeindruckte Michelle Malkmus mit drei souveränen Siegen, nachdem sie schon mit Partnerin Yvonne Brückner das Doppel an sich gebracht hatte. Auch Regina Hofmann konnte zweimal jubeln. Gegen Beutler und Radowsky setzte sie sich deutlich durch und nur gegen Niepel klappte es nicht. Claudia Krieten konnte einen Punkt zum Endergebnis beitragen, wogegen Yvonne Brückner dreimal als Verliererin vom Tisch ging.

Joachim Plesch

 MTV Tostedt IIIGeestemünder TVSätzeSpiele
D1-D1 Niepel, Johanna
Rieckmann, Jeanette
Malkmus, Michelle
Brückner, Yvonne
1:3   0:1  
D2-D2 Beutler, Miriam
Radowsky, Susanne
Hofmann, Regina
Krieten, Claudia
3:0   1:0  
1-2 Niepel, Johanna Hofmann, Regina 3:0   1:0  
2-1 Beutler, Miriam Malkmus, Michelle 1:3   0:1  
3-4 Rieckmann, Jeanette Brückner, Yvonne 3:1   1:0  
4-3 Radowsky, Susanne Krieten, Claudia 1:3   0:1  
1-1 Niepel, Johanna Malkmus, Michelle 0:3   0:1  
2-2 Beutler, Miriam Hofmann, Regina 0:3   0:1  
3-3 Rieckmann, Jeanette Krieten, Claudia 3:1   1:0  
4-4 Radowsky, Susanne Brückner, Yvonne 3:1   1:0  
3-1 Rieckmann, Jeanette Malkmus, Michelle 0:3   0:1  
1-3 Niepel, Johanna Krieten, Claudia 3:0   1:0  
2-4 Beutler, Miriam Brückner, Yvonne 3:0   1:0  
4-2 Radowsky, Susanne Hofmann, Regina 1:3   0:1  
25:24 7:7