Die hohen Erwartungen der zahlreichen Zuschauer, an dieses Spitzenspiel der Landesliga, konnten nicht restlos erfüllt werden, die Erklärung dafür war, dass der Spitzenspieler der Gäste Björn Oldenstädt fehlte und Anton Depperschmidt schon im ersten Doppel sich so schwer verletzte, dass er für die Einzelspiele ausfiel.
Die Regeln für Mannschaftspiele sehen jedoch vor, dass die Aufstellung der Mannschaften erst nach Beendigung der Eingangsdoppel benannt werden muss. So konnte die Mannschaftsführung des GTV mit Jörg Orlowske noch einen Ersatzmann für die Einzel herbeiholen. Dadurch ging für den GTV nur der Punkt im Abschlussdoppel kampflos verloren.
Trotz dieses zweifachen Handicaps entwickelte sich jedoch eine sehenswerte Begegnung. Besonders die Partien von Yannik Klüver gegen Menken und Runge im oberen Paarkreis brachten rasante Ballwechsel. In Bestform präsentierte sich auch Marius Rißmüller der beide Partien für sich entscheiden konnte. Bester Punktesammler für die Gäste wurde Willbrandt mit zwei 5 Satzsiegen gegen Krüger und Odoje.

Joachim Plesch

 Geestemünder TVTSV Lunestedt IISätzeSpiele
D1-D2 Depperschmidt, Anton
Rißmüller, Marius
Menken, Malte
Dreher, Timo
0:3   0:1  
D2-D1 Klüver, Yannick
Krüger, Lars
Runge, Uwe
Janßen, Stefan
3:2   1:0  
D3-D3 Reifschneider, Daniel
Odoje, Peter Iwegbu
Wilbrandt, Matthias
Fritsch, Thilo
3:0   1:0  
1-2 Klüver, Yannick Menken, Malte 3:0   1:0  
2-1 Reifschneider, Daniel Runge, Uwe 1:3   0:1  
3-4 Odoje, Peter Iwegbu Fritsch, Thilo 3:0   1:0  
4-3 Krüger, Lars Wilbrandt, Matthias 2:3   0:1  
5-6 Rißmüller, Marius Koch, Helmut 3:1   1:0  
6-5 Orlowske, Jörg Dreher, Timo 1:3   0:1  
1-1 Klüver, Yannick Runge, Uwe 3:1   1:0  
2-2 Reifschneider, Daniel Menken, Malte 0:3   0:1  
3-3 Odoje, Peter Iwegbu Wilbrandt, Matthias 2:3   0:1  
4-4 Krüger, Lars Fritsch, Thilo 3:0   1:0  
5-5 Rißmüller, Marius Dreher, Timo 3:0   1:0  
6-6 Orlowske, Jörg Koch, Helmut 1:3   0:1  
D1-D1 Depperschmidt, Anton
Rißmüller, Marius
Runge, Uwe
Janßen, Stefan
0:3   0:1  
31:28 8:8