Jugendleiter Ferber im Amt bestätigt!
Am heutigen Abend fand im Sportheim des Geestemünder TV die alljährliche Jahreshauptversammlung der GTV-Fußballer statt. Zunächst standen, nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Jürgen Breuer, die Genehmigung der Tagesordnung, die Berichte der Abteilungsleitung und der Revisoren sowie deren Aussprache auf dem Programm. Die Abteilungsleitung blickte auf ein insgesamt zufrieden stellendes Jubiläumsjahr 2012 mit mehreren Titeln für den GTV zurück. Im Anschluss wurde der Vorstand entlastet und es fanden die Wahlen des Jugendleiters, des stellvertretenden Abteilungsleiters und eines Revisor statt. Als Jugendleiter wurde Kai Ferber im Amt bestätigt. Neuer stellvertretender Abteilungsleiter wurde Lutz Jacob, der das Amt von Ulrich Temme übernahm. Als neuer Revisor wurde Sven Stührenberg gewählt, als Nachfolger von Dagmar Buschhardt Unter dem Punkt Verschiedenes wurde über eine mögliche Neustrukturierung der Abteilungsleitung sowie über die nächsten Aktionen diskutiert.

2. Platz beim 23. Sparkassen Nordsee-Cup 2013

 

 

Zwei mal sollte der FC Sparta zum Stolperstein werden. Ganze 12 Kinder waren am Sonntag, dem 06.01.2012 in der Walter-Kolb Halle angetreten, um für den GTV auf Torejagd zu gehen.

 

 

Nach sehr guten 12 Punkten aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 11:4 unterlag man im Finale leider dem FC Sparta mit 0:2, weshalb es „nur“ für eine Silbermedaille reichte, was nach ganz kurzer Enttäuschung jedoch allen Kindern letztendlich doch den Tag versüßte.

 

 

Für den GTV erfolgreich waren Vilius Trangolao mit 8 und Maximilan Hosinner mit 2 Treffern.

 

Doch wirklich jedes Kind hat alles gegeben. Man merkt einfach, dass diese Mannschaft wirklich zusammengewachsen ist und man sich jeden Mittwoch darauf freut, mit seinen Freunden zu trainieren.

 

 

Daher gilt ein besonderer Dank allen Kindern und den Eltern unserer G-Jugend.

 

 

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Turnier.

 

 

Roman & Michael

 

Text: Roman Kappelmann, Co-Trainer der G-Jugend

 

Foto: Julia Broy

Foto: Lutz Jacob

 

Die C-Jugend hat neue Trainingsanzüge und bedankt sich beim Sponsor "Columbus-Center".

Keine Spiele am Wochenende!

Aufgrund der vorherrschenden Platzverhältnisse sind an diesem Wochenende alle Spiel in Bremerhaven abgesagt worden. Das betrifft die A-Jugend der SG GTV/FTG ebenso wie das Spiel der Herren des Geestemünder TV, das für Sonntag bei SF Leherheide angesetzt war. Wann die Spiele nachgeholt werden steht derzeit noch nicht fest. Das Spiel der Herren wird definitiv erst 2013 nachgeholt.

Spiel der A-Jugend fällt aus, C-Jugend spielt

Der viele Nebel am gestrigen Samstag, machte den Fußballern gestern im Bürgerpark zu schaffen. Das Spiel der C-Jugend begann mit einer zwanzigminütigen Verspätung. Der Schiedsrichter des A-Jugend Spiels pfiff gar nicht erst an, sehr zum Unmut der aus Bremen angereisten Eiche Horner.

Die C-Jugend begann ihr Spiel gegen Surheide sehr druckvoll und ging in der 17. Spielminute verdient mit 1-0 in Führung. Torschütze war Luan Kastrati. Leider wurde das Team von Trainer Thomas Döscher in der Folge etwas unkonzentriert. Das hatte zur Folge, dass die Surheider in der 30. Minute zum Ausgleich kamen und in der 34. Minuten gar in Führung gingen. So blieb es auch bis zur Pause.

Oktay Aygogar schießt das 2-2, Foto: Lutz Jacob

 

Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber wieder den Druck und kamen zu Möglichkeiten. Aber auch die Surheider blieben durch Konter stets gefährlich. In der 56. Minute vollendete dann Oktay Aydogar einen Angriff mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel zum 2-2 für die Geestemünder. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin, die Trainer beider Teams wechselten durch. Die Entscheidung fiel dann in der 67. Minute mit dem 2-3 für die Surheider. Die Mannschaft von Trainer Döscher bäumte sich gegen die Niederlage zwar noch einmal auf, blieb aber erfolglos.

Wann das Spiel der A-Jugend nachgeholt werden soll, steht derzeit noch nicht fest.

 

Vier Siege und nur zwei Niederlagen

Beim Landesturnier der Fußball-Frauen in Bremen, haben die GTVerinnin einen hervorragenden vierten Platz hinter den ungeschlagenen Frauen von Eiche-Horn und den punktgleichen Teams von Arsten und Huchting belegt. Lediglich die zwei Spiele gegen Horn und Huchting wurden verloren, die Spiele gegen FC Sparta, Oberneuland, Arsten und OT Bremen wurden gewonnen.

TV Eiche Horn zu Gast im Bürgerpark!

Am kommenden Samstag, um 13.30 Uhr schließt die A-Jugend der SG GTV/FTG auf heimischen Grund die Winterrunde 2012 ab. Vor dem letzten Spiel rangieren die Geestemünder mit 14 Punkten auf Platz 4. Gast ist der TV Eiche Horn, der mit sieben Punkten derzeit siebter ist. Um noch eine Chance auf Platz 3 zu haben, brauchen die Bremerhavener mindestens einen Punkt und die um einen Punkt besseren Grolländer müssten punktlos bleiben. Bei einem Sieg der Gelbschwarzen könnte Grolland auch unentschieden gegen Vatan Sport spielen.

Zuvor spielt die C-Jugend gegen Surheide III. Anpfiff im Bürgerpark ist um 10.00 Uhr. Die Gäste sind mit einem Spiel mehr punktgleich und unmittelbar hinter dem Döscher-Team auf Platz 3. Die C-Jugend hat noch zwei weitere Spiele im Dezember.

Die Herren haben am kommenden Wochenende spielfrei.

Herren feiern Kantersieg im Bürgerpark

In der Kreisliga Bremerhaven kommen die Herren des Geestemünder TV immer besser in Schwung. Nach den beiden Auswärtssiegen bei FTG II und LTS III, ließen die Gelbschwarzen auch Wulsdorf keine Chance. Mit dem fünften Sieg in Folge sicherte man zudem den dritten Tabellenplatz.

Bereits in der ersten Spielminute gingen die gastgebenden Geestemünder durch einen Treffer von Knut Thiele in Führung. Und die GTVer ließen danach keineswegs nach. Durch weitere Treffer von Vitor Pereira (15. und 19. Min.), erneut Knut Thiele (25.), Sofiane Boufenit (31.) und Albert Schäfer (40.) ging man mit einer komfortablen 6-0 Führung in die Pause. Auch nach dem Wechsel blieb der GTV das dominierende Team. Erneut war es Knut Thiele, der in der 53. Minute mit seinem dritten Treffer den Torreigen fortsetzte. Pascal Kasan (69.) und Kai-Fabian Detels (82.) erhöhten dann auf 9-0. Das 9-1 in der 85. Minute durch Jirko Polzin war dann nur noch Ergebniskosmetik für die geschlagenen Wulsdorfer.

Bereits gestern spielte die C-Jugend von Trainer Thomas Döscher. Auch das Rückspiel gegen Surheide III ging leider verloren. Am Ende hieß es 4-1 für Surheide. Das Tor für das Döscher-Team erzielte Oktay Aydogar.

Frauen schlagen den SV Grohn mit 2-0

Das dürfte Balsam auf der Seele des Frauenteams des Geestemünder TV sein. Nach zuletzt sieben punktlosen Spielen in Serie, gab es zum Abschluss der Ligaspiele einen 2-0 Erfolg gegen den SV Grohn.
Mit diesem Heimsieg überwintern die Geestemünderinnen auf Platz sechs in der Landesliga Bremen und haben die „Rote Laterne“ an den direkten Kontrahenten weitergegeben. In der 12. Minute hatte Vanessa Schultze die Gelbschwarzen in Führung gebracht und in der 34. Minute erhöhte Nina Nachtweih zum 2-0 Pausenstand. Nach dem Wechsel gab es nichts Zählbares mehr, worüber sich vor allem GTV-Torfrau Saskia Prax freute. Für die Aufgaben in der Halle wünschen wir viel Erfolg.

GTV Platz Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Werbung