Am 04.02.2019 fand die Jahreshauptversammlung der GTV-Fußballer statt. Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Roman Broy, gab es einen kurzen Abteilungsbericht.

Außer der  A-Jugend nehmen in allen Altersklassen GTV-Mannschaften am Spielbetrieb teil. Im Erwachsenenbereich stellt der GTV je eine Frauen- und Herrenmannschaft und zwei Seniorenmannschaften. Für alle Mannschaften stehen Trainer/innen zur Verfügung. Damit sieht sich der GTV für die Zukunft recht gut aufgestellt.

Die aktuelle Abteilungsleitung mit Roman Broy, Thorsten Richter, Metin Gerenli und Michael Popp stellte sich nicht wieder neu zu Wahl. Daher wurden alle Funktionen neu gewählt.

Zum neuen Abteilungsleiter wurde Sven Glatz gewählt. Ihm zur Seite stehen die beiden Stellvertreter/innen Jenny Beckhoff und Andreas Wichmann. Für die neue Position des Spielleiters wurde Kai Ferber gewählt. Diese neue und einstimmig gewählte Viererteam teilt sich die Aufgaben der gesamten Fußballabteilung.

Die Passangelegenheiten werden weiterhin durch Frank Eiben wahrgenommen. Hier gibt es zu bemerken, dass der neue digitale Spielerpass für alle Mannschaften eingeführt wird. Digitale Bilder sind nun, falls noch nicht geschehen, verpflichtend von allen Mannschaften zu erstellen und an Frank Eiben per Mail zu senden. Die Bilder können auch mit dem Handy vor weißem Hintergrund erstellt

werden. Frank Eiben pflegt diese Bilder dann in die Pässe ein.

 Als zweite Revisorin, neben Denny Beckhoff als bestehenden Revisor, wurde Mareike Breuer für zwei Jahre gewählt. An diesen beiden ist es dann im nächsten Jahr die Kasse unseres Kassenwartes Dirk Szillies zu prüfen um die Abteilungsleitung zu entlasten.

Derzeit haben wir keinen Platzwart. Kai Ferber ruft die Stelle zur Besetzung aus.

Alle Fußballer sind aufgerufen an der GTV-Jahreshaupt-/Mitgliederversammlung am Sonntag den 31. März 2019 um 10:30 Uhr im GVT-Vereinsheim teilzunehmen. U.a. steht eine Beitragsanpassung zur Abstimmung.