Kicker des Geestemünder TV schlagen FTG II mit 11-0!

So deutlich das Ergebnis war, sowenig sagt es über die Dominanz aus, mit der die Herren des Geestemünder TV die Nachbarn von FTG II am heutigen Abend beherrschten. Bevor sich die Dortmunder in der Champions-League für das Finale qualifizierten, gelang den Gelbschwarzen im Bürgerpark ein klarer 11-0 Kantersieg, der selbst in dieser Höhe noch geschmeichelt war.
Von Beginn an setzen die Gastgeber die rot gedressten Freien Turner unter Druck und erspielten sich Chance um Chance. Der Torreigen wurde durch Vitor Pereira in der 4. Spielminute eröffnet. Nur zwei Minuten später erhöhte Kai Detels auf 2-0 und in der 13. Minute schraubte erneut Vitor Pereira das Ergebnis auf 3-0. Bis zur Pause erspielte sich das Team von Trainer Wollo Jipp dann reihenweise weitere Möglichkeiten, es reichte jedoch nur zu zwei weiteren Treffern durch den stark agierenden Kai Detels (33. + 41. Min.).
Nach dem Wechsel nahm die Dominanz der GTVer weiter zu und es kam zum 6-0 und 7-0 durch Maximilian Mierzwa in der 56. und 58. Minute. Nun nahm Coach Jipp die ersten Wechsel vor, doch am Spielgeschehen änderte sich relativ wenig. Einzig die mangelnde Chancenverwertung kann man den Gastgebern an diesem Abend vorwerfen. In der 78. Min. erhöhte der eingewechselte Nico Graße auf 8-0 und in der 81. Min folgte der dritte Treffer von Maxi Mierzwa zum 9-0. In der Schlussphase sorgten dann noch zwei Treffer von Albert Schäfer für ein zweistelliges Ergebnis und einen auch in dieser Höhe hoch verdienten Heimsieg gegen die lieben Nachbarn.

GTV Platz Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Werbung