Am Freitagabend, den 10.01.2014, ging es für die 1. Jungen zum Auftaktspiel der Rückrunde nach Zeven. Unglücklicherweise musste Felix erkrankt absagen, sodass dies Spiel gegen einen der Tabellennachbarn unter schlechten Vorzeichen stand. In dieser durchweg gut besetzten Liga zeigte sich dann auch, dass ein solcher Ausfall kaum zu kompensieren ist. So lag die Mannschaft nach den Doppeln gleich mit 0:2 hinten, wobei Jannes und Philipp ihre Partie denkbar knapp mit 10:12 im 5. Satz abgeben mussten. Lediglich Bastian mit 2 Einzelsiegen, u.a. gegen den starken Phil Kosmata, und Philipp mit einem Spielgewinn konnten etwas Ergebniskosmetik betreiben. Dabei wäre durchaus mehr möglich gewesen, da Jannes und Christian, der dankenswerter Weise für Felix eingesprungen war, ebenfalls eines ihrer Spiele erst im 5. Satz abgeben mussten.

 

Letztlich ist an der deutlichen Niederlage jedoch nicht zu rütteln.

Am darauf folgenden Sonntag, den 12.01.2014 empfingen wir zu einem Koppelspiel gemeinsam mit unseren Nachbarn aus Bokel die gegnerischen Mannschaften aus Tostedt und Schülern.

Hier bewiesen unsere Jungs den gewohnten Kampfgeist, zumal es gegen Tostedt darum ging, den 3. Platz in der Tabelle abzusichern. Allein die Tatsache, dass der von seiner Erkrankung noch ziemlich geschwächte Felix schon wieder am Tisch stand, zeigt den Siegeswillen unseres Nachwuchses. Ein noch nicht eingespielter Schläger mit neuen Belägen und eine zu Bruch gegangene Brille machten es dabei für Felix allerdings nicht gerade einfach, Punkte für seine Mannschaft beizusteuern. Die waren aber dringend notwendig, da man im Hinspiel lediglich mit 8:6 gegen die Tostedter Jungs gewonnen hatte.

Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei Bastian und Felix ebenso klar verloren, wie sich Philipp und Jannes durchsetzten. In den Einzeln übernahmen es dann Bastian und Philipp, für das Gros der Punkte zu sorgen. Sie gewannen mit taktisch kluger Spielweise und viel Willen alle ihre Einzel und legten damit den Grundstein für den Sieg. Felix gelang aufgrund der oben genannten Voraussetzungen kein Gewinn eines Einzels. Knackpunkt des Spiels war dann der mit 13:11 im 5. Satz äußerst knappe Einzelsieg von Jannes gegen die Nummer 3 des Gegners, sodass wir wieder mit 8:6 gegen Tostedt gewinnen konnten.

Das zweite Spiel gegen Schülern stand unter anderen Vorzeichen. Zwar hatten wir in der Hinrunde auch nur eben mit 8:6 gegen Schülern punkten können, doch unser Gegner aus der Nähe von Hamburg musste in diesem Spiel seine Nummer 2 und 4 ersetzen.

Nach den Doppeln stand es wieder einmal 1:1. Diesmal gelang es Bastian und Felix, sich durchzusetzen. Die ersten beiden Einzel von Bastian und Philipp waren dann Kampf pur. Allen Spielern konnte man schon den Kräfteverlust anmerken. Umso wichtiger war es für uns, dass wir beide Einzel knapp im 5. Satz für uns entscheiden konnten. Der weitere Spielverlauf ist schnell erzählt. Lediglich Jannes musste sich noch einmal geschlagen geben. Alle anderen Partien wurden gewonnen, wobei Felix zunehmend seine Form fand. Am Ende stand dann ein deutlicher 8:2 Sieg für uns zu Buche.

So lautet auch das Ergebnis der beiden Bokeler Spiele an den Nebentischen. Die Partie gegen Tostedt hätte allerdings etwas knapper ausfallen können.

Insgesamt war dies für alle Beteiligten der vier Vereine ein stimmungsvoller Spieltag in freundschaftlicher Atmosphäre.

Es ist schön zu sehen, wie unsere Jungs vom Verein und den Eltern unterstützt werden. So kümmerten sich Sabine und Britta (die Mütter von Basti und Felix) fürsorglich darum, dass die Beteiligten mit Kaffee, leckerem Kuchen (4 an der Zahl!), Nudelsalat und belegten Brötchen satt versorgt wurden. Obendrein hatte sich Matthias bereit erklärt, den Teilnehmern heiße Würstchen zu servieren (nur Jörg wollte kalte). Dass dann noch Charlie für die unsrigen das Amt des Schiedsrichters übernahm und sich einige unserer bewährten Zuschauer einfanden, half den Jungs in ihren Spielen, das Letzte aus sich herauszuholen.

So bekam man an allen Tischen das tolle Niveau der Akteure anhand von vielen attraktiven Ballwechseln zu sehen. Die Fotos von Uwe belegen dies!

12.01.2014 1.Jungen vs. MTV Tostedt und SV Schülern

13.01.2014 Lars Krüger

GTV Platz Kalender

Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Werbung
Die GTV App
GTV App