GTV Bremerhaven

Schießen LogoAm 01.01.1976 sind wir gegründet worden und unser erster Abteilungsleiter war Volker Kaiser. Sportleiter zu diesem Zeitpunkt war Horst Neugebauer. Im zweiten Jahr wurde Horst Neugebauer unser Abteilungsleiter. Diese Amtszeit von Horst Neugebauer dauerte bis zum Ende des Jahre 1992. Es folgten Holger Neugebauer, Marianne Grüne, Imke Schlüsing, Volker Grimm. Zum jetzigen Zeitpunkt vertritt Luise Heydecke die Belange der Abteilung Schießsport im GTV Bremerhaven

Die Schießsportabteilung des Geestemünder Turnvereins iist ausgerichtet auf den Schießsport im Deutschen Schützenbund. Mit dem Gewehr und der Pistole werden nahezu alle Kugeldisziplinen angeboten.  Vom Kreismeister bis hin zu Ehren bei Europa- und Weltmeisterschaften waren und sind wir vertreten. Selbst bei Olympischen bzw. Paralympischen Spielen ist unser Vereinslogo zu sehen.


Die ehemalige 1. Bundesliga-Mannschaft

Große Namen hat die Abteilung Sportschießen im GTV Bremerhaven herausgebracht. Allen voran waren dies Holger Neugebauer, Bernhard Grohbrügge, Günter Burmeister und Helmut Schmidt. Bis heute sind Holger Nesemann, Hartmut Windeler, Peter Armbrust und Uwe Knapp noch im Wettkampfgeschehen aktiv. Durch die hervorragende Jugendarbeit in unserer Abteilung, die von Christan Meyer geleitet wird, ist der GTV Bremerhaven-Seestadtteufel zu einem Markenzeichen geworden.

Die „Seestadtteufel“ sind als Erkennungszeichen für die 1. Bundesliga-Luftpistole entstanden. Die Verbindung mit einem Fisch, der Seestadt Bremerhaven und einer „fast“ unbezwingbaren Mannschaft ist inzwischen in allen Schützenkreisen bekannt. Unsere Bundesligawettkämpfe in der Walter-Kolb-Halle sind legendär. Aber nicht nur in der Bundesliga sind nahezu in allen Klassen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene.

Aus den Seestadtteufeln haben sich schnell die „Jungteufel“ gebildet. Unsere Jugendabteilung ist in den letzten Jahren ständig gewachsen, gewachsen sind aber auch die Leistungen. Bei den Landesmeisterschaften 2011 im Nordwestdeutschen Schützenbund gehörten alle angetretenen GTV Jungteufel zu den Medaillengewinnern. Als Krönung dann der Deutsche Meistertitel für Dirk Flemnitz in der Jugendklasse mit der Luftpistole und der 3. Platz von Andre Oppermann in der Schülerklasse, ebenfalls mit der Luftpistole.

Ein Dauerbrenner sind die Schießsporttage des GTV Bremerhaven, die jedes Jahr zu Ostern in Bremerhaven abgehalten werden. Horst Neugebauer war einst der Begründer dieser internationalen Veranstaltung. Selbst die Nationalmannschaften aus Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Belgien und den Niederlanden haben die Schießsporttage des GTV Bremerhaven als Saisonauftakt genutzt. Nach sehr vielen erfolgreichen Veranstaltungsjahren folgte eine Durststrecke mit nur wenigen Teilnehmern. Aber es ist so wie im Leben. Große Anstrengungen wurden unternommen und es ging wieder aufwärts. 2011 hatten wir wieder über 500 Starts und sogar die Sportschützen der russischen Nationalmannschaft waren zu Gast in Bremerhaven.

Unsere Trainingsabende sind immer gut besucht und inzwischen kommen auch Sportschützen aus anderen Vereinen zu uns um sich Tipps und Anregungen abzuholen. Die Abteilung ist eine junge, dynamische und offene Abteilung im Geestemünder Turnverein, die vor großen Aufgaben steht. Die sportliche Leistung steht zwar im Vordergrund, gleichwohl ist die Gemeinschaft ein wichtiger Garant für den sportlichen Erfolg.