Die Saison ist zu Ende,
wir mussten viel trainieren.
Waren lange in der Halle
bis spät in die Nacht … leider geil.

Beim Spiel haben wir geschwitzt,
den Gegner gescheucht.
Kein Spiel verloren und
die Korken geknallt … leider geil.

Die Schläger mit LEDs
blitzten dem Gegner in den Augen.
Die Tische blank,
die Bälle zu schnell … leider geil.

Yannick rockt die Liga,
verliert kein Spiel.
Flippt die Bälle
genau in die Ecken … leider geil.

27.9.13 1.Herren vs. ESV Lüneburg

Anton reißt und kämpft,
schießt so hart wie nie,
manchmal laut und
manchmal mit Knie … leider geil.

29. Anton

Daniel sägt und hackt,
braucht die ganze Halle.
Zaubert von hinten und
knallt von vorne … leider geil.

07. Daniel

Marius strahlt,
Marius schimpft,
immer gut gelaunt und
haut Bälle, die kein anderer kann … leider geil.

30. Marius

Lars gibt Tipps wie ein Alter.
Er übt wie ein Junger.
Macht große Pläne und
schlägt die Busfahrer … leider geil.

Lars Krüger

Jörg zieht von hinten
und blockt in die Ecken.
Nicht immer schnell,
aber besorgt den Grill … leider geil.

Jörg Orlowske

In echten Zahlen ausgedrückt heißt das:

GTV 1. Herren ist Meister der Landesliga mit 35:1 Punkten

Einzelbilanzen der Saison 2013/2014 (Rückserie):

  • Yannick Klüver   18:0
  • Anton Depperschmidt   15:1
  • Daniel Reifschneider   12:2
  • Marius Rißmüller   2:7
  • Lars Krüger   10:2
  • Jörg Orlowske   2:3
  • Ersatzspieler   4:7
  • Doppel 17:12

1. Herren